Das Kind des Astronauten

Im Jahr 2011 förderte die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen ein Projekt, das inhaltlich von Constanze John geleitet und Das Kind des Astronauten heißen wird.
Zusammen mit Jung und Alt sollen u. a. in einer Schreib-, einer Mal- und einer Hörspielwerkstatt Arbeiten entstehen, die vom Flug des Astronauten an sieben Tagen auf fünf Planeten und den Gesprächen mit seiner Frau und seinen Kindern berichten. Was werden sie zum Morgen, zu Gesellschaft und Technik sagen, was über die eigene Zukunft herausfinden? Ein literarisches Projekt das sicher zu erleben lohnt.



Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.
Weitere Informationen erhalten Sie via E-Mail bei Constanze John