Schreibrunde

Wer Freude am schriftstellerischen Experimentieren hat, kommt hier auf seine Kosten.

Die Schreibrunde arbeitet zu Einzelthemen (z. B. Jubiläen, Neuerscheinungen), aber auch an längeren thematischen Reihen, bspw. an Schreibanregungen aus der Literaturgeschichte.

An literarischen Beispielen machen sich die Teilnehmer deutlich, aus welchem Literaturverständnis Autoren der Vergangenheit bestimmte Inhalte und Formen entwickelt haben und leiten daraus spielerisch Schreibanregungen für das eigene Schaffen ab. Diese werden manchmal auch gleich vor Ort ausprobiert und diskutiert.

Ansprechpartnerin

Dr. Monika Hähnel
0375-300088
E-Mail

Monika Hähnel wurde 1947 in Freiberg (Sachsen) geboren.

Nach dem Abitur folgten ein Studium (Deutsch, Musik) und die Arbeit als Lehrerin an verschiedenen Schulen. Seit der Promotion war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule in Zwickau, dann an der TU Chemnitz tätig.

Sie ist Leiterin der Schreibrunde und Vorsitzende des Förderstudios Literatur e. V.

Treffen der Gruppe: Die Gruppe trifft sich in der Regel am zweiten Dienstag des Monats 17.00–19.00 Uhr in der Galerie am Domhof.

Veranstaltungen
Bitte hier entlang…